Zum Inhalt
Vorherige Meldungen

News-Feed Archiv

Participate! Portraits of Cities and Citizens in Action

-
in
  • Publikationen - Bücher

Kapitel 4: Hamburg

Autor*innen:

Michiel Stapper, Cathrin Zengerling and Renée Tribble

---

Participate! Portraits of Cities and Citizens in Action offers an introduction to the complex world of urban development, identity and participation. It explains how the self-understanding of cities is mirrored in their approach to urban development. The basis of the book is formed by portraits of six European cities: Berlin, Hamburg, Paris, Lyon, Amsterdam and Groningen.

The book fills a gap as it provides general introductions to cities, a brief outline of the city’s planning system, a short historic introduction to the city’s planning culture. With telling and outstanding examples of citizen participation this book offers important insights in both the intrinsic logic of the cities and the mechanisms – sometimes more inclusive, sometimes more exclusive- of participation.

Participate! Is one of the results of the R-link project, a unique cooperation of Dutch policy makers and scholars on participation and urban development. Of interest for urban planners, architects, city journalists and students and academics in the field of urban planning.

Edited by:
Menno van der Veen & Jan Willem Duyvendak
 

Participate! Portraits of Cities and Citizens in Action (2021) Buchcover © nai010 publishers, Rotterdam
Participate! Portraits of Cities and Citizens in Action (2021) Buchcover

176 pages. Illustrated (7 b/w)
ISBN 978-94-6208-631-9 
nai010 publishers, Rotterdam

Hier zur Publikation

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose