Zum Inhalt
FG StädteBauProzesse (SBP)

Kooperationen

Eine Landschaft - Lokales Wissen, Kassel Ost

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Documenta Fifteen, Kassel
Veran­stal­tungs­art:
  • Kooperationen
Eine Landschaft - documenta fifteen © MAP Markus Ambach Projekte GmbH
Eine Landschaft - documenta fifteen
Eine Landschaft - documenta fifteen © MAP Markus Ambach Projekte GmbH
Eine Landschaft - documenta fifteen

Ein Projekt von:
MAP Markus Ambach Projekte
mit Renée Tribble/TU Dortmund
und den Initiativen von Kassel Ost

Starting point:
Ahoi, Blücherstraße 22, 34123 Kassel
 

Das Projekt Eine Landschaft führt entlang eines urbanen Parcours zu den Protagonist:innen dieses Wissens in Kassel Ost. Gemeinsam mit den Anlieger:innen geht es der Frage nach, welche Erkenntnisse sich hier aus dem direkten Umgang mit den räumlichen, kulturellen oder geologischen Gegebenheiten der Landschaft ergeben. Es fragt danach, wie sich ein so gewonnenes Wissen artikuliert und weitergegeben, übersetzt oder transformiert werden kann, um neue Perspektiven für die Zukunft unserer Städte aufzuzeigen und aktuelle Planungsprozesse zu informieren.

Entlang des Weges verweist das Projekt mit kleinen künstlerischen und alltagskulturellen Interventionen der Anlieger*innen, die darin von sich selbst erzählen, auf die komplexen wie verborgenen Qualitäten dieser einzigartigen Landschaft. Vom Bauschild mit Gemüseverkostung der SOLAWI bis zum documenta-dish bei Al Wali, vom Holzschnittpanorama der Blüchergärten bis zum Monument für den Kasseler Spaziergangswissenschaftler Lucius Burckhardt entfaltet sich entlang des Weges eine Landschaft, die sich selbst erzählt.
 

Urbaner Parcours Kassel Ost:
Im Projekt Eine Landschaft führt ein urbaner Parcours zu den Protagonist:innen und Inititativen des lokalen Wissens in Kassel Ost. Entlang einer blauen Wegmarkierung finden sich auf einem kleinen Spaziergang von der Fulda bis nach Bettenhausen ihre Projekte und kleine Interventionen wie das Monument für Lucius Burckhardt, das Schrebergartenmuseum oder man genießt das documenta-dish „Zatar“ bei Al Wali.

TOURSTART: AHOI, BLÜCHERSTRASSE 22, 34123 KASSEL
ALTERNATIV: AL WALI, LEIPZIGER STRASSE 79, 34123 KASSEL
GEHZEIT / WALKING TIME: 40 MIN

Hier zur Tour-Route (Google Maps)
 

Projektzeitung:
Begleitend zu diesem urbanen Parcours entsteht eine frei verfügbare Projektzeitung als mobile Wanderkarte, die die Gäste auf ihrem Weg durch die Landschaft begleitet und das Gesehene vorstellt und kommentiert. In Portraits der Anlieger*innen und Initiativen lernt man die Potenziale dieser unsichtbaren Landschaft auch zum Mitnehmen kennen.

Zeitung als PDF-Datei herunterladen
 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose