Zum Inhalt

Studierende stellen ihre Vision für Heckinghausen vor

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Heckinghauser Str. 195-197
Veran­stal­tungs­art:
  • Ausstellungen
Ausstellung von studentischen Arbeiten im Heckinghausen 19.10.2022 © FG-SBP
Ausstellung von studentischen Arbeiten im Heckinghausen 19.10.2022

Ausstellung von studentischen Arbeiten am 19.10.2022 in die Arena des Stadtteilzentrums Heckinghausen

Wie könnte Heckinghausen in einigen Jahren aussehen? Mit dieser Frage haben sich Bachelor-Studierende der Fakultät Raumplanung im Rahmen eines Entwurfsprojekts im Wintersemester 2021/22 intensiv beschäftigt. Unter Leitung der Architektin Päivi Kataikko-Grigoleit vom Fachgebiet StädteBauProzesse und mit Unterstützung von Nalan Cicek von der Stadt Wuppertal erstellten die rund 70 Studierenden in Kleingruppen städtebauliche Entwürfe für Heckinghausen.

Am 19. Oktober um 18 Uhr haben die Studierenden die Gelegenheit, ihre Visionen für Heckinghausen vorstellen. Hierzu sind alle Interessierten herzlich in die Arena des Stadtteilzentrums Heckinghausen eingeladen. Neben den Präsentationen der Pläne und wesentlichen Ideen der Studierenden lädt die Ausstellungseröffnung zum Austausch über die Visionen ein. Diese sind dann noch bis zum 6. November im Stadtteilzentrum auf der Empore zu sehen.
 

Flyer der Veranstaltung

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose