Zum Inhalt

Oase Kassel - واحة كاسل : Oasian Ecologies and Vernacular Gardens

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Documenta Fifteen, Kassel
Veran­stal­tungs­art:
  • Kooperationen
  • Workshops
Oase Kassel - documenta fifteen © FG-SBP
Oase Kassel - documenta fifteen

In the Sahara desert, oases are complex spaces built to face extreme weather conditions, they have been represented in so many diferent ways through culture (literature, cinema, fine arts...), but overall, oases are the result of an attitude that has led the population of desert regions to build, not just villages, but an entire ecosystem adapted to the geophysical environment in which to live self-sufciently using goods provided by the oasis, becoming an example of what sustainable development should be. Even today, and despite the many difficulties, oasis planning is still valid as an urban model or, better said, as a habitat model in which agriculture and architecture develop together, generating a whole series of specificities in matters such as the economy , sociology, water management, governance, culture.

For years, LE 18 through its diferent programs such as Qanat and its collaborations with cultural projects such as Marsad Drâa, Caravane Tighmert and Caravane Ouadane, has explored the complex codes of oasian territories from a contemporary perspective and in a transdisciplinarity way. During the month of August, LE 18 will propose a series of activities (workshops and talks) related to oases where we will focus on issues such as architecture, urban planning, energy efciency, agriculture, ecology, water, common.

What would an oasis in Kassel look like?

A five days workshop to imagine what a new self-sufcient district of Kassel could be based on the experience of Moroccan and Mauritanian oases, from multiple perspectives. We will work with 10 students (or young professionals) from the Faculty of Architecture, Urban Planning and Landscape Planning, the Faculty of Organic Agricultural Sciences and the School
of Art and Design.
 

If you are interested, send an email to oasekasseldocumenta15gmailcom (before August the 4th) briefly explaining why you want to participate!
 

Download the flyer of the event here!
 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose