Zum Inhalt
FG StädteBauProzesse (SBP)

Publikationen

Urban Art: Creating the Urban with Art

-
in
  • Publikationen - Artikel

From Urban Interventions to Urban Practice:
An Alternative Way of Urban Neighborhood Development.

In Chapter 05:  Urban imaginary & the City.

Author:
Renée Tribble

---

Urban Art. Creating the Urban with Art was a conference at the Humboldt-Universität zu Berlin in 2016. The aim of the conference and this publication is to discuss “urban art” in its broadest sense: as an umbrella term, that encompasses a great variety of creative expressions in the urban environment on a global scale. The broad implications of the term “urban art” allow summarizing very different outcomes, styles, media, and techniques ranging from illegal graffiti writing to performative, participatory and architectonical interventions from stickers to legal murals and so forth. In this way urban art as a concept exceeds the common notion  of commercial indoor street art and graffiti and enlarges the perception of the visual and unsanctioned forming of the public sphere.

The 16 papers and 2 introductions from researchers of 10 different countries and disciplines are divided in five sections:

  1. Public or Urban Art? On Terminology
  2. Digital Media & the Urban (Art)
  3. Affect & Performance
  4. Territories
  5. Urban Imaginary & The City

Editors:
Ulrich Blanché & Ilaria Hoppe
 

Urban Art: Creating the Urban with Art (2016) Buchcover © urbancreativity.org
Urban Art: Creating the Urban with Art (2016) Buchcover

ISBN: 978-989-97712-8-4
Publication Date:  May 2018
urbancreativity.org, Lisbon
 

Link zur Publikation

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 15- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Interaktive Karte

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark.

Campus Lageplan Zum Lageplan

Campuswetter

Wetter-Informationen
Zur Wetterprognose